Klapperspecht Kletterdreieck im Test

Klapperspecht Kletterdreieck im Test

Die bei Klapperspecht vorgestellten Kletterdreiecke sind bei vielen Eltern sehr beliebt und werden auch von deren Kleinkindern sehr gerne angenommen.

Was macht das Klapperspecht Kletterdreieck aus?

Das bei Klapperspecht im Angebot befindliche Kletterdreieck ist nach dem Konzept von Pikler aufgebaut und gehört zu den von Emmi Pikler entwickelten Spielgeräten. Bei einem solchen Spielgerät handelt es sich um die Basis für Kleinkinder, aber auch größere Kinder können dann damit spielen und sich weiter entwickeln. Gerade bei den Kleinkindern begleitet dieses Spielgerät den kompletten Aufrichtungsprozess mit. Dadurch wird dann bei dem Kleinkind dessen Bewegungssicherheit und Motorik verbessert und dadurch erhöht.

Dieses Spielgerät kann ab ungefähr 10 Monaten bis zu einem Alter von 6 Jahren von den Kleinkindern und dann auch von den etwas größeren Kindern benutzt werden. Auch ist das Dreieck so aufgebaut, dass es auch eine Ausgangsbasis für weitere Zusatzteile darstellt. Dazu gehört zum Beispiel ein Rutschbrett. Ebenfalls gibt es hierzu eine Decke. Dadurch kann daraus eine Kuschelhöhle entstehen oder eine Umwandlung zu einem Tunnel stattfinden. Ein solches Kletterdreieck ist im Verhältnis zu den normalen Spielgeräten ungefähr um 15 Zentimeter höher und kann deshalb über einen längeren Zeitraum zum Einsatz kommen und von den Kleinkindern oder etwas größeren Kindern verwendet werden.

Dieses Dreieck ist zusätzlich mit einem Klappmechanismus ausgestattet. Dadurch kann ein solches Spielgerät, wenn es zum Spiel für die Kleinkinder nicht mehr benötigt wird, platzsparend verstaut werden.

Design made in Germany

Die bei Klapperspecht zum Einsatz kommenden Klettergeräte werden in Deutschland designt, hier entwickelt und ebenfalls erfolgt in Deutschland die Testung und Prüfung. Die Herstellung erfolgt handgefertigt in der Werkstatt des Unternehmens. Dort erfolgt zusätzlich der Zusammenbau. Des Weiteren verfügen diese Klettergräte über einen kompletten Feinschliff. Deshalb ist hier eine glatte Oberfläche ohne irgendeine Art der Verletzungsgefahr für die Kleinkinder oder größeren Kinder vorhanden und dies wird vom Hersteller gewährleistet.

Dabei ist bei Klapperspecht dieses Kletterdreieck komplett unbehandelt. Hier gibt es keine Lasur, keine Lackierung, keine Chemie, sondern lediglich, das pure geschliffene Holz. Zum Einsatz kommt hier vom Unternehmen aus hochwertiges und nachhaltiges Buchenholz. Ebenso ist die Produktion und auch der Versand C02-neutral. Diese Klettergeräte werden komplett zusammengebaut geliefert und deshalb werden auch keine umfangreichen Aufbauleitungen benötigt. Auch kann es nicht vorkommen, dass Teile fehlen, sondern der Kunde kann es einfach auspacken und die Kleinkinder können losklettern.

Klapperspecht Kletterdreieck kaufen

Bestseller Nr. 1
KlapperSpecht Hühnerleiter, Rutschbrett I Das Rutschbrett ist EINE Erweiterung für das Kletterdreieck I 100% Handmade in Germany, klettergeräte Indoor
  • FERTIG MONTIERT - Ready2Play - Unsere Klettergeräte werden komplett zusammengebaut geliefert: keine komplizierten Aufbauanleitungen, keine fehlenden oder nicht passende Teile - einfach Auspacken und los klettern!
  • GROßE/KINDERFREUNDLICHE RUNDUNGEN - Alle verwendeten Materialien sind abgerundet und bieten keinerlei Verletzungsgefahr.
  • AUS MEISTERHAND GEFERTIGT - Unsere Produkte werden in unserer Tischlerei in Deutschland aus Meisterhand gefertigt und zusammengebaut.
  • Kletterdreieck separat erhältlich

Weitere technische Daten

Die Maße des Dreieckes betragen 92 x 90 x 80 Zentimeter (Breite/Höhe/Tiefe); der Sprossendurchmesser beträgt 25 Millimeter. Die Belastbarkeit beträgt bis zu 65 Kilogramm. Das Klettergerät wird aus dem Massivholz Buche angefertigt.

Gibt es Zubehör?

Das Rutschbrett

Ein Rutschbrett ist eine gern gesehene Ergänzung als Zubehörteil für ein Klettdreieck. Dadurch werden solche Geräte vielseitig nutzbar. Bei einem solchen Rutschbrett von Klapperspecht sind auf der einen Seite Sprossen angebracht. Dadurch wird das Hinaufklettern einfach. Auf der anderen Seite ist das Brett glatt und dadurch entsteht für die Kleinkinder oder größeren Kind ein richtiger Rutschspaß. Ein solches Rutschbrett eignet sich auch als Rutsche für Spielzeugautos. Ebenfalls können Kleinkinder hier die erforderliche Bewegungskoordination und deren motorischen Fähigkeiten durch das Rutscherlebnis erarbeiten.

Bestseller Nr. 1
KlapperSpecht Hühnerleiter, Rutschbrett I Das Rutschbrett ist EINE Erweiterung für das Kletterdreieck I 100% Handmade in Germany, klettergeräte Indoor
  • FERTIG MONTIERT - Ready2Play - Unsere Klettergeräte werden komplett zusammengebaut geliefert: keine komplizierten Aufbauanleitungen, keine fehlenden oder nicht passende Teile - einfach Auspacken und los klettern!
  • GROßE/KINDERFREUNDLICHE RUNDUNGEN - Alle verwendeten Materialien sind abgerundet und bieten keinerlei Verletzungsgefahr.
  • AUS MEISTERHAND GEFERTIGT - Unsere Produkte werden in unserer Tischlerei in Deutschland aus Meisterhand gefertigt und zusammengebaut.
  • Kletterdreieck separat erhältlich

Der Sprossenbaum

Ein weiteres Zubehörteil für das Kletterdreieck ist der Sprossenbaum. Das Klettern auf einer solchen Vorrichtung ist hier für die Kleinkinder ein wenig anders und somit dann für solche Kinder, die bereits etwas älter sind (ab 2 Jahre) geeignet. Dieses Produkt ist so konstruiert, dass hierfür am Dreieck eine Einhängung vorhanden ist. Dadurch ist der Baum mit dem Dreieck verbunden. Ohne eine Verbindung zum Dreieck kann dieser Baum zum Balancieren sowie für Klettervorgänge zwischen den einzelnen Sprossen verwendet werden. Das fördert dann Motorik und die Bewegungskoordination der Kinder.

Der Zeltüberzug

Ein zusätzliches Add-on für das Dreieck von Klapperspecht ist ein Zeltüberzug. Der Überzug ist ungefähr 90 Zentimeter hoch. Hiermit können die Kleinkinder entdecken, spielen und eine kleine „Höhle“ aufbauen. Auch kann der Überzug als Tunnel verwendet werden. Am Eingang kann der Stoff mit Bändern hochgebunden werden.

Das Kletternetz

Zusätzlich gibt es von Klapperspecht für das Dreieck noch ein Kletternetz. Das kann dann in die verschiedenen Sprossen eingehängt werden. Dadurch können verschiedene Schwierigkeitsgrade aufgebaut werden. Hiermit werden die motorischen Fähigkeiten geschult und die Koordination wird trainiert.Ebenfalls bietet Klappersprecht noch einen seidenmatten und transparenten Holzanstrich auf Naturöl-Basis an. Das Öl dringt tief in die Holzteile ein und wirkt feuchtigkeitsregulierend und vermindert das Schwinden und das Quellen des Holzes. Dieses Öl ist unbedenklich für Menschen und Tiere.

Über den Hersteller Klapperspecht

Das Unternehmen Klapperspecht hat seinen Sitz in 37327 Leinefelde-Worbis. Das Unternehmen bietet qualitativ hochwertige Kinderspielzeuge aus Holz an. Die Kinderspielzeuge werden in Handarbeit dort gefertigt und zu großen Teilen selbst produziert.

Das ‚Unternehmen wurde im Jahr 2016 gegründet. Vom Unternehmen aus wird einen besonderen Wert darauf gelegt, dass das angebotene Spielzeug dazu da ist, um die Fantasie der Kinder anzuregen und dass dadurch dann bei diesen Kindern in spielerischer Form deren motorischen Fähigkeiten aktiviert und ausgebaut werden. Ebenfalls ist eine nachhaltige sowie ökologische Produktion sehr wichtig. Die vom Unternehmen angebotenen Spielzeuge für Kinder stehen dem Konzept von Emmi Pikler nahe.

Alternative Hersteller von Kletterdreiecken

Ein weiterer Hersteller von Kletterdreiecken nach dem Prinzip von Emmi Pikler ist das Unternehmen JOWE mit dem Inhaber Florian Jungwirth mit Sitz in 4926 St. Marienkirchen in Österreich. Bei JOWE handelt es sich um die Abkürzung von Josef Wellinger. Das Unternehmen wurde im Jahr 1964 von Josef Wellinger gegründet und wird heutzutage in dritter Familiengeneration geführt.Dabei liegt der Schwerpunkt bei der Anfertigung von hochwertigen Holzelementen und dazu gehören zum Teil auch Holzspielgeräte für Kleinkinder und etwas größere Kinder. Das von JOWE hergestellte Kletterdreiecke sind nach dem Konzept von Emmi Pikler aufgebaut.Das Unternehmen allgemein beliefert seine Kunden in den unterschiedlichsten Bereichen der Holzindustrie, im Möbel- und Fensterbau sowie auch an den Großhandel und das bereits seit über 30 Jahren.

Auch die formbench GmbH aus 74523 Schwäbisch Hall stellt unter der eingetragenen Marke Ehrenkind Kletterdreiecke aus Holz nach dem Konzept von Emmi Pikler her. Dabei werden die Produkte der Marke „Ehrenkind“ mit höchsten Qualitätsanforderungen und fairen Arbeitsbedingungen in Deutschland hergestellt. Auch die Firma Kletterling UG in 17291 Prenzlau ist ein weiterer Hersteller von Kletterdreiecken aus Holz nach dem Konzept von Emi Pikler. Hierbei werden die Produkte des Unternehmens in Lettland in Handarbeit hergestellt.